Vier Mitglieder der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt stellten sich am Samstag, dem 13.05.2019 der höchsten Prüfung im burgenländischen Feuerwehrwesen, dem Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, oder auch „Feuerwehr-Matura“ genannt!

Bei diesem Bewerb geht es darum, die Führungsqualitäten der Feuerwehrmitglieder zu testen und fundiertes Feuerwehrwissen abzurufen. Die FF Eisenstadt ist stolz wieder vier neue Träger dieses Abzeichens in den eigenen Reihen zu haben.

Wir dürfen den Mitgliedern FM Alexander Lotter, LM Daniel Benczak, BM Dieter Horeth und LM Christian Stern nochmals recht herzlich gratulieren!