Ab heute ist die neue Kennzeichnung für Atemschutzgeräteträger bei der freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt aktiv!

Um dem Einsatzleiter beim Zuteilen der Funktionen im Einsatzfall schnell und einfach zu zeigen, welches Feuerwehrmitglied grundsätzlich tauglich und ausgebildet ist ein Atemschutzgerät zu tragen, wurden neue Kennzeichnungsschlaufen angekauft und ausgeteilt.

Diese Kennzeichnung dient rein zur Feuerwehr-Internen Kennzeichnung der Atemschutztgeräteträger und bezieht sich auf die allgemeine Tauglichkeit. Jedes Mitglied muss im Einsatzfall selbst entscheiden ob es zu diesem Zeitpunkt tauglich ist (bei Krankheit usw. ist die tauglichkeit nicht gegeben).

Gebäudebrand in Loretto

Heute wurde die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt gemeinsam mit der zuständigen Ortsfeuerwehr Loretto sowie der FF Stotzing um 11:07 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Loretto gerufen. Bei Einsätzen der Stufe B3 wird automatisch die nächste Feuerwehr mit Drehleiter oder Teleskopmastbühne mitalarmiert, was in diesem Fall die FF Eisenstadt war. Die FF Eisenstadt rückte kurz nach der … Lesen Sie mehr…

Tierischer Einsatz – Entenrettung in Eisenstadt

Während die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt gerade bei einer Veranstaltung vor dem Kulturzentrum war, wurden die Mitglieder durch Passanten auf eine Entenfamilie aufmerksam gemacht, welche sich ins Stadtgebiet vrirrt hatte und nur verschreckt auf der Straße umherrannte. Die Entenfamilie, bestehend aus 11 Küken sowie der Entenmutter wurde versucht einzufangen, was sich jedoch als sehr schwierig herausstellte. … Lesen Sie mehr…

Energie Burgenland wappnet sich für den Ernstfall

In Kooperation mit der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt fand gestern eine Brandeinsatzübung beim Landesenergieversorger statt. „Brand im Keller, Personen noch im Gebäude“ – mit diesem Alarmstichwort startete Energie Burgenland gestern in Kooperation mit der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt eine Brandeinsatzübung. Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland, freut sich über den positiven Ausgang des ereignisreichen Tages: „Die Übung … Lesen Sie mehr…

Türöffnung

Die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt steht derzeit bei einer Türöffnung mit einer Person, die in der Wohnung vermutet wird im Einsatz. Glücklicherweise war die Person unverletzt und benötigte keine medizinische Versorgung. Auch das Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort.