19. 07. 2021

Unwetterwochenende bleibt großteils folgenlos: LKW Laderampe erneut unter Wasser

von |2021-07-23T10:54:26+02:00Montag, 19. Juli 2021|

Wie bereits am Tag zuvor war der Unwetter-Einsatzzielort unseres Teams auch gestern wieder ein Supermarkt, dessen Laderampe durch den Starkregen mit Wasser vollgelaufen war. In bewährter Manier gingen unsere Kameradinnen und Kameraden mit zwei Tauchpumpen zu Werke und binnen ziemlich genau einer Stunde waren sowohl Laderampe als Kanal wasserfrei. Einer Warenanlieferung stand somit [...]

17. 07. 2021

Starkregen flutet Supermarkt-Laderampe

von |2021-07-17T15:50:57+02:00Samstag, 17. Juli 2021|

Der in den Nachtstunden anhaltende Regenfall führte bereits um kurz nach acht Uhr morgens zum Ausrücken unserer Einsatzmannschaft, als Mitarbeiter eines Supermarktes bemerkten, dass ihre Anlieferungsrampe vollständig unter Wasser steht. Mit zwei Tauchpumpen gelang es [...]

16. 07. 2021

Defektes Ventil setzt Wohnhaus unter Wasser

von |2021-07-17T15:43:50+02:00Freitag, 16. Juli 2021|

Kurz vor halb 10 rückte unser Team in eine Wohnanlage nahe dem Bahnhof aus. Aufmerksame Mieter stellten zuvor fest, dass die Kellerräumlichkeiten ihres Wohntrakts großflächig unter Wasser standen. Am Einsatzort bestätigte sich nicht nur der „schwimmende Keller“, sondern konnte auch rasch ausgemacht werden, dass das [...]

15. 07. 2021

Einer geht immer noch

von |2021-07-17T15:39:52+02:00Donnerstag, 15. Juli 2021|

Der fünfte Einsatz in Form eines Täuschungsalarmes war gestern nicht etwa die letzte Herausforderung des Tages. Gegen 20:45 wurden wir von der Stadtpolizei über eine Ölspur im Bereich der Rusterstraße informiert. Machte sich zuerst nur eine kleine Truppe zur Begutachtung auf, wurde schnell klar, dass mehr Unterstützungen gefragt sein wird. Ausgehend vom Leiner-Kreisverkehr bis [...]

14. 07. 2021

Unwetter sorgt für turbulenten Vormittag

von |2021-07-14T16:03:19+02:00Mittwoch, 14. Juli 2021|

Das Unwetter gepaart mit kurzzeitig heftigem Hagel führte gleich zu mehreren Alarmen im Stadtgebiet. Beginnend um 9:20 Uhr mit einer überschwemmten Einfahrt in der Pfarrgasse, gefolgt von mehreren übergehenden Kanalschächten, einem unter Wasser stehenden Aufzug bis hin zu einer [...]

12. 07. 2021

Zweirad kommt von Landesstraße ab

von |2021-07-14T15:56:21+02:00Montag, 12. Juli 2021|

Nachdem uns zuletzt hauptsächlich Brände auf Trab hielten, sorgte die letzte Stunde ein technischer Einsatz für Beschäftigung. Auf der bei Bikern beliebten L213 verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und rutschte die steile Böschung bergab in ein angrenzendes Waldstück. Während [...]

10. 07. 2021

Aller brandgefährlichen Dinge sind drei

von |2021-07-10T19:07:26+02:00Samstag, 10. Juli 2021|

Zum dritten Mal in drei Tagen heulten im Stadtgebiet die Sirenen und auch heute war der Grund dafür derselbe wie in den letzten zwei Tagen: Eines der vielen enorm trockenen Felder stand in Flammen. Mitalarmiert wurde auch die Freiwillige Feuerwehr [...]

10. 07. 2021

Feuerwehr-Paradebeispiel

von |2021-07-10T19:03:08+02:00Samstag, 10. Juli 2021|

Bereits in den Vormittagsstunden wurde unser Kommandant von der Landessicherheitszentrale telefonisch über ein Wildschein informiert, dass sich in den Garten einer verblüfften Hausbesitzerin verirrt hatte. Gemeinsam mit Kamerad Niki Vogl, in seiner Eigenschaft als begnadeter Jäger ein Tierkenner, der in der Vergangenheit auch schon Einsatzherausforderungen mit Schlangen und anderen Exoten meisterte, wurde zum unfreiwilligen Kurzzeit-Lebensraum [...]

9. 07. 2021

Erneuter Sirenenalarm, erneuter Flurbrand

von |2021-07-10T18:54:55+02:00Freitag, 9. Juli 2021|

Wie schon gestern hatte ein großer Teil unserer Einsatzmannschaft auch heute Nachmittag mit einem Flurbrand zu tun. Diesmal galt es das Feuer zwar nicht auf unserem Einsatzgebiet zu bekämpfen, allerdings benötigte die Feuerwehr Trausdorf Unterstützung beim Eindämmen [...]

9. 07. 2021

Kurzer Ruhepause folgt BMA-Fehlalarm

von |2021-07-09T06:52:56+02:00Freitag, 9. Juli 2021|

Nachdem unsere Mannschaft nach Bekämpfung des Flurbrandes erst spätabends wieder vollständig einsatzbereit war, läuteten bereits gegen ein Uhr nachts erneut Pager & Smartphones. Zielort diesmal: Das Schloss Esterhazy. Dort konnte rasch ein defekter Melder als Auslöseursache ausgemacht und nach etwa 30 Minuten wieder eingerückt werden

Nach oben