Gestern Nacht r├╝ckte ein Teil unserer Einsatzmannschaft zu einer Fahrzeugbergung aus.
Ein Lenker prallte frontal in den Kreisverkehr des Kreuzungsbereiches ├ľdenburgerstra├če – Mattersburgerstra├če.
Beim Crash riss das linke vordere Federbein des Autos, eine selbst├Ąndige Weiterfahrt war ausgeschlossen – die Unfallstelle wurde abgesichert, der PKW per SRF-Kran auf den Abschleppanh├Ąnger verladen und auf den Polizeianhalteplatz verbracht.
Nachdem auch noch ausgelaufenes Hydraulik├Âl gebunden worden war, konnte nach eineinhalb Stunden, gegen 3:45 Uhr, wieder einger├╝ckt werden.