Monatsübung des neuen Ausbildungsplans

Am Freitag dem 31.03.2017 fand am Abend die erste Monatsübung des neuen Ausbildungsplans statt. Es handelte sich hierbei um eine Verkehrsunfall-Übung am Areal der Landesfeuerwehrschule Burgenland ausgearbeitet durch Zugsakommandant, Brandmeister Florian Bencic. Das Übungsszenario sah wie folgt aus: Ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Eisenstadt und Stotzing, zwei beteiligte PKW, einer davon ist die Böschung … Lesen Sie mehr…

Brandmeldeanlagen-Alarm im Landhaus

Im Landhaus in Eisenstadt kam es am 29.03.2017 gegen 22:30 zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage. Die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt rückte unverzüglich mit dem Kommandofahrzeug sowie dem Tanklöschfahrzeug und der Teleskopmastbühne zum Einsatzort aus. Die Erkundung des Einsatzleiters zeigte, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der betroffene Melder und dessen Umgebung wurden mit der Wärmebildkamera … Lesen Sie mehr…

Atemschutzübung

Am Mittwoch, dem 29.03.2017 wurde am Abend eine Atemschutzübung durchgeführt. Ziel der Übung war es, sich an den sicheren Umgang mit dem Gerät zu gewöhnen und auch unter Belastung weiter machen zu können. Es wurde ein kleiner Parcour aufgebaut: Station 1: Mit 2 B-Schläuchen auf den Schlauchturm hinaufgehen und wieder runter Station 2: Bei den … Lesen Sie mehr…

Geisterauto in Eisenstadt unterwegs

Am 29.03.2017 kam kurz nach 17 Uhr in der Esterhazystraße ein herrenloses Fahrzeug aus unbekannter Ursache ins Rollen. Beherzte Passanten bremsten das Fahrzeug mit Muskelkraft mitten auf der Straße ab. Ein zufällig vorbeifahrendes Feuerwehrmitglied zögerte nicht lange, sicherte den PKW mit einem Abschleppseil und seinem Priavtauto und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle … Lesen Sie mehr…

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B50

Am 23.03.2017 kam es um ca. 07:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B50. Zwei PKW sind frontal zusammengestoßen. Die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt wurde gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr St.Georgen zum Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Rotes Kreuz Burgenland bereits mit einem Rettungswagen und einem Notarztwagen vor Ort. Die Erkundung … Lesen Sie mehr…