Sturmschäden 10.08 und 11.08.2017

Begonnen hat die arbeits- und ereignisreich Nacht mit zwei gleichzeitigen Brandmeldealarmen bei einem Baumarkt und dem Landesmuseum. Nach der Kontrolle der Gebäude wurde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt. Dort wurde eine Einsatzleitung eingerichtet um die Vielzahl der eingelangten Sturmschäden aufzunehmen und an die Gruppenkommandanten der insgesamt 4 Fahrzeuge weiterzuleiten. Bis 3 Uhr früh wurden die diversen … Lesen Sie mehr…

Sturmschaden

Heute wurde die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt um 02:03 Uhr durch die Polizei zu einem Sturmschaden in der Sankt Antoni Straße alarmiert. Bei einer Baustelle sind die Absperrgitter umgefallen und ragten auf die Fahrbahn. Die Baustellengitter wurden gemeinsam mit der Polizei entfernt und gesichert abgelegt sowie Maßnahmen getroffen um weitere Sturmschäden bei dieser Baustelle zu verhindern. … Lesen Sie mehr…

Ab heute ist die neue Kennzeichnung für Atemschutzgeräteträger bei der freiwilligen Stadtfeuerwehr Eisenstadt aktiv!

Um dem Einsatzleiter beim Zuteilen der Funktionen im Einsatzfall schnell und einfach zu zeigen, welches Feuerwehrmitglied grundsätzlich tauglich und ausgebildet ist ein Atemschutzgerät zu tragen, wurden neue Kennzeichnungsschlaufen angekauft und ausgeteilt.

Diese Kennzeichnung dient rein zur Feuerwehr-Internen Kennzeichnung der Atemschutztgeräteträger und bezieht sich auf die allgemeine Tauglichkeit. Jedes Mitglied muss im Einsatzfall selbst entscheiden ob es zu diesem Zeitpunkt tauglich ist (bei Krankheit usw. ist die tauglichkeit nicht gegeben).

Tierischer Einsatz – Entenrettung in Eisenstadt

Während die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt gerade bei einer Veranstaltung vor dem Kulturzentrum war, wurden die Mitglieder durch Passanten auf eine Entenfamilie aufmerksam gemacht, welche sich ins Stadtgebiet vrirrt hatte und nur verschreckt auf der Straße umherrannte. Die Entenfamilie, bestehend aus 11 Küken sowie der Entenmutter wurde versucht einzufangen, was sich jedoch als sehr schwierig herausstellte. … Lesen Sie mehr…

Türöffnung

Die freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt steht derzeit bei einer Türöffnung mit einer Person, die in der Wohnung vermutet wird im Einsatz. Glücklicherweise war die Person unverletzt und benötigte keine medizinische Versorgung. Auch das Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort.